Sie sind hier:

Kurzvorstellung

Hallo,

das ist die Internet-Seite von:

Geo-Information Bremen

Bei uns geht es
um die Grundstücke und die Häuser

  • in Bremen
  • in Bremerhaven.

Grundstücke sind:
Teile vom Boden, die jemandem gehören.
Auf einem Grundstück kann man ein Haus bauen.
Auf vielen Grundstücken steht schon ein Haus.

Wir tun zum Beispiel diese Dinge:
Wir messen, wie groß die Grundstücke
in Bremen und Bremerhaven sind.
Dann können wir Stadt-Pläne zeichnen.

Dass wir diese Dinge tun müssen,
steht im Gesetz.

Das sind unsere Aufgaben:
Wir messen die Grundstücke
in Bremen und Bremerhaven.

So können wir sagen:
Wie groß die verschiedenen Grundstücke sind.
Zum Beispiel:
Die Grundstücke, auf denen Häuser stehen.

Wir machen Dinge für den Computer.
Die Dinge für den Computer brauchen wir,
damit wir die Grundstücke messen können.

Wir wissen:
Was die Häuser und Grundstücke kosten.
Wenn ein Bremer oder
wenn ein Bremerhavener
ein Haus kaufen will:
Dann sagen wir vorher, wie viel das Haus wert ist.
Das heißt: wie viel Geld das Haus kosten darf.

Manchmal ändern wir auch die Grenzen von den Grundstücken.
So ändert sich:
Welche Grundstücke wem gehören.

Zum Beispiel:
Wenn es eine neue Straße geben soll.
Dann müssen wir die Dinge so regeln,
dass alle Grundstücke Bremen oder Bremerhaven gehören:
Auf denen die Straße gebaut werden soll.

Wenn einige Grundstücke vorher anderen Menschen gehört haben:
Dann müssen die Menschen
neue Grundstücke bekommen.
Oder sie bekommen Geld.

Darum ist unsere Arbeit wichtig:
Mit unserer Arbeit helfen wir,
dass Bremen und Bremerhaven planen können:
Zum Beispiel:
Wo eine neue Straße gebaut werden soll.

Wir haben Listen.
Auf den Listen steht:

  • wem welches Haus gehört und
  • wem welches Grundstück gehört.

Das ist wichtig.
Denn wenn zum Beispiel 2 Leute sagen:
Das ist mein Grundstück.
Dann kann man in die Liste schauen, und sagen:
wem das Grundstück wirklich gehört.

Die Listen sind auch wichtig, damit die Städte planen können:
Wie viel Geld sie ausgeben.
Denn wir wissen:
Was die Häuser und Grundstücke kosten dürfen.

Auf dieser Internet-Seite
ist es der einzige Text in Leichter Sprache.

Wir haben diesen Text geschrieben.
Das Büro für Leichte Sprache hat den Text
in Leichte Sprache übersetzt.

©Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V. Alle Rechte vorbehalten.