Sie sind hier:

LANDSCHAFTSMODELLLE

Ausschnitt des Basis-DLM, jpg, 72.4 KB
Ausschnitt des Basis-DLM

BESCHREIBUNG
Im Bereich digitaler Landschaftsmodelle steht das digitale Basis-Landschaftsmodell (Basis‑DLM) zur Verfügung. Es beschreibt die Landschaft in Form von topographischen Objekten. Die Objekte, z.B. linienhafte Landschaftsstrukturen wie Verkehrswege oder flächenhafte Landschaftsteile wie Siedlungsgebiete, Vegetations- und Wasserflächen, werden nach ihrer Form und Lage durch Koordinaten definiert und in ihren Eigenschaften durch Attribute (z.B. Straßenklassifizierung, Art der Vegetation) beschrieben. Objektarten und Objekte sind in einem Objektartenkatalog festgelegt. Jedes Objekt besitzt eine deutschlandweit eindeutige Identifikationsnummer, die das gezielte Selektieren oder Fortführen eines bestimmten Objektes erlaubt. Die objektstrukturierten Vektordaten des Basis-DLM modellieren die Landschaft zweidimensional, d.h. zunächst ohne Einbeziehung des Reliefs. Das Relief als dritte Dimension wird in eigenständigen digitalen Geländemodellen geführt. Wesentliche Quelle für die Erfassung des Basis-DLM in Bremen sind Daten des Liegenschaftskatasters in Verbindung mit digitalen Orthophotos. Damit ist eine hohe Lagegenauigkeit und Aktualität gewährleistet.

EINSATZMÖGLICHKEITEN

  • Fachinformationssysteme und raumbezogene Auskunftssysteme
  • Planungsgrundlage, z.B. für Verkehrsleitsysteme und Landschaftsgestaltung
  • Im Bereich Geomarketing, z.B. für räumliche Marktanalysen
  • Diverse weitere Anwendungsmöglichkeiten in Forschung und Lehre


weitere Informationen zum Produkt
ALLGEMEINES
VERFÜGBARKEIT Flächendeckend für das Land Bremen
ABGABE DIGITAL Vektordaten im Shape-Format

BESTELLANFORDERUNGEN

Für eine schnelle Bearbeitung der Bestellung benötigen wir von Ihnen:

  • Gewünschte thematische Inhalte bzw. Objektarten

Bestellung per E-Mail an geodatenservice@geo.bremen.de .