Sie sind hier:

3D DRUCK

Spielfigur mit Messgerät vor dem dreidimensionalen Modell vom Dom in Bremen

BESCHREIBUNG

Auf Grundlage des 3D Stadtmodells von Bremen können individuelle 3D Drucke von Gebäuden oder auch ganzen Stadtteilen angefertigt werden. Gedruckt wird mit dem Fused Deposition Modeling Verfahren (FDM), bei welchem die Modelle schichtweise über einen Druckkopf mit geschmolzenem Material, vergleichbar mit einer Heißklebepistole, aufgetragen werden. Je nach Bedarf können die Modelle in unterschiedlichen Maßstäben und Farben gedruckt werden.

EINSATZMÖGLICHKEITEN

  • Anschauungsmodelle für z.B. Museen oder Messen
  • Architekturwettbewerbe
  • Stadt- und Regionalplanung
  • Bürgerbeteiligungsverfahren
  • Bauplanungsprozesse
  • Stadtmodelle für Schulen und öffentliche Gebäude