Sie sind hier:

DUALES STUDIUM

Bildkollage von diversen Gegenständen, jpg, 136.7 KB

Das Landesamt GeoInformation Bremen bietet dir die Möglichkeit ein duales Studium der Geoinformatik und Vermessung an der Hochschule Mainz zu absolvieren.
Das Studium richtet sich an Studierende, die als Berufsziel das behördliche Vermessungswesen anstreben und während ihres Studiums schon Berufserfahrung sammeln wollen.

Inhalte des Studiums sind unter anderem:

  • Vermessung und Datenerfassung
  • Informatik insbesondere Geoinformatik
  • Mathematik

Das Studium teilt sich in praktische und theoretische Phasen auf. Die theoretischen Phasen finden in der Technischen Hochschule Mainz statt, die praktischen Phasen verbringst du beim Landesamt GeoInformation Bremen.
Am Ende des Studiums steht der Abschluss als Bachelor of Science. Das Studium bereitet dich zusätzlich auf die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) vor.

Mehr Informationen zum Studium findest du unter:
Duales Studium an der Hochschule Mainz

INTERESSE GEWECKT?
Schaue bitte auf unsere Seite Stellenangebote, ob zurzeit freie Ausbildungsstellen zur Verfügung stehen.

FAQ

Die Studienzeit umfasst 6 Semester.

Für das Studium brauchst du mindestens eine allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife. Zusätzlich wird entweder ein achtwöchiges Vorpraktikum oder eine fachverwandte Ausbildung (z.B. in den Bereichen Vermessungstechnik oder Geomatik) vorausgesetzt.

Mehr zum Thema Praktikum beim Landesamt GeoInformation Bremen findest du auf der Seite Praktikum.

Das Studium beginnt mit einer Einführungswoche im Amt und einem allgemeinen Verwaltungsseminar. Danach studierst du während der ersten fünf Semester an der Technischen Hochschule in Mainz mit jeweils 24 Semesterwochenstunden. Zwischen den Semestern arbeitest du beim Landesamt GeoInformation Bremen. Dort durchläufst du die verschiedenen Abteilungen und erlangst u.a. Fachwissen zu den Themen Liegenschaftskataster, Grundstücksbewertung, Vermessung, Geodatenerfassung und -verarbeitung. Das sechste Semester besteht aus einem 16- wöchigen Praxisprojekt und der Bachelorarbeit, beides in Kooperation mit dem Landesamt GeoInformation Bremen.

Nach deinem Abschluss kannst du in dem gehobenen technischen Verwaltungsdienst arbeiten. Durch dein Studium kannst du direkt in der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, anfangen.
Alternativ kannst du ein Masterstudium anschließen.

Monatlich bekommst du 1288,68 Euro vom Landesamt GeoInformation Bremen (Angabe in Brutto, Stand 01.01.2020).

Deine wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Während deiner Praxisphase beim Landesamt GeoInformation Bremen wohnst du wie gewohnt. Zu deiner Theoriephase kann dir das Landesamt GeoInformation Bremen leider keine Wohnung stellen. Du erhältst jedoch einen Mietkostenzuschuss für eine weitere Unterkunft in Mainz.

Ja, während des kompletten dualen Studiums steht dir die Ausbildungsleitung jederzeit zur Seite.

Das Landesamt GeoInformation Bremen garantiert dir mit dem Bestehen des dualen Studiums eine Übernahme in unserem Amt.